Meine Kamelien

EIN GROSSER KLECKS FARBE - DIE KAMELIENBLÜTE


Einst dachte man, aus der Kamelie könne Tee gewonnen werden. Doch die aus Asien importierte Pflanze sieht dem Teestrauch nur sehr ähnlich. Trotzdem blieb die Kamelie nicht ohne Verwendung in Europa: Ihre schönen Blüten zieren heute viele Gärten.


Camellia japonica "Flame"

Blüte:

feuerrote, große, halbgefüllte Blüte mit gelben Staubgefäßen, bis 11 cm

Blütezeit:

Januar bis April

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -21°C

Camellia cuspidata hybride "Spring Festival"

Blüte:

rosa, sehr kleine, rosenförmige, kreisrunde Blüte,

bis 5 cm

Blütezeit:

Februar bis April

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -18°C

Camellia japonica "Volunteer"

Die Freiland-Kamelie Volunteer blüht von Oktober bis März, sie wächst ca. 150 cm hoch. Der winterharte, mehrjährige Zierstrauch liebt einen sonnigen bis halbschattigen, geschützten Standort mit durchlässigem, humosem Boden. Der Wasserbedarf der Pflanze ist gering, die Erde sollte nicht austrocknen, aber Staunässe verträgt die Freiland-Kamelie nicht. 

Camellia japonica "Nuccios Cameo"

Blüte:

kräftig lachsrosa, große, vollständig gefüllte bis rosenförmige Blüte, bis 13 cm

Blütezeit:

März bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -15°C

Camellia japonica "Nuccios Gem"

Blüte:

weiss, große, vollständig gefüllte Blüte, bis 15 cm

Blütezeit:

Februar bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -15°C

Camellia japonica "Barbara Morgan"
Blüte:
rote, große, halbgefüllte bis gefüllte Blüte mit gelben Staubgefäßen, bis 15 cm
Blütezeit:
Februar bis April
Winterhärte:
mit Winterschutz bis -21°C



Barbara Radding „Barb“ Morgan ist eine ehemalige US-amerikanische Astronautin.
Camellia japonica "Jerry Hill"

Blüte:

Rosa bis hellrosa, mittelgroße, gefüllte Blüte bis 10 cm

Blütezeit:

März bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -18°C

Camellia japonica "Black Lace"

Blüte:

Dunkelrote, mittelgroße, vollständig gefüllte Blüte bis 10 cm

Blütezeit:

Februar bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -18°C

Camellia japonica "Mrs. Tingley"

Blüte:

kräftig lachsrosa, mittelgroße, vollständig gefüllte Blüte, bis 10 cm

Blütezeit:

Februar bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -18°C

Camellia japonica "Yours Truly"

Blüte:

rosa, dunkelrosa geäderte und weiß geränderte, große, halbgefüllte Blüte, bis 14 cm

Blütezeit:

März bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -18°C

Camellia japonica "Hagoromo"

Blüte:

große, blass lachsrosa, halbgefüllte, magnolienähnliche Blüte, daher der Name, bis 13 cm

Blütezeit:

Februar bis Mai

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -20°C


Camellia sasanqua 'Hiryu'

Blüte:

Leuchtend pink bis rosarot, einfach bis halbgefüllt, rosenförmig, hellgelbe Staubgefäße, angenehm duftend 6 bis 8 cm groß

Blütezeit:

September bis Dezember

Winterhärte:

mit Winterschutz bis -21°C

Camellia japonica "Lady Campbell"

Der immergrüne Strauch wächst kompakt aufrecht, erreicht dabei eine Höhe von bis zu 200 cm. Ab März wird die Pflanze reich überzogen mit gefüllten, roten Blüten, die auch ihren Teil dazu beitrugen, dass man diese Pflanzen "Rosen des Winters" nennt. 

Die Knospen reifen ab September bis zum Erreichen der Blütezeit von März bis Mai. Sie öffnen sich bei Temperaturen um 10 Grad. Herrscht ein zu warmes Klima, fallen die Knospen noch vor dem Öffnen ab.

Erstellt von www.kamelien-garten.de